Mähdrescher: Linearsensor Siebverstellung

Linearsensoren für die Siebverstellung im Siebkasten

 

 

Im Siebkasten des Mähdreschers werden die Feldfrüchte von den Halmen getrennt. Für die optimale Anpassung der Siebe an unterschiedliche Körnerfrüchte z.B. verschiedene Getreidearten, Raps, Sojabohnen, Reis oder Sonnenblumenkerne, müssen die Siebe auf die Größe des jeweiligen Ernteguts angepasst werden. Die Siebeinstellung wird über Linearantriebe gelöst. Die Ist-Position des Siebes wird mit einen Linearsensor überwacht.

Bei der Restkornabscheidung wird auch die Motordrehzahl und die Rotorklappenstellung überwacht.

Sensorlösung mit Know-how

Unser Portfolio erstreckt sich über ein breites Spektrum der physikalischen Sensorik. Wir bieten Ihnen eine breite Vielfalt an technisch hochwertigen Sensoren wie z.B. Winkelsensoren, Wegsensoren, Neigungssensoren, Beschleunigungssensoren, Drucksensoren, Temperatursensoren und Bediengeräte wie Funkfernsteuerungen oder Fußschalter.

Diese Sensoren finden Einsatz in unterschiedlichsten Branchen und Anwendungen wie z.B. Maschinenbau, Anlagenbau, Automatisierungstechnik, Hebetechnik, Fördertechnik, Fahrzeugtechnik,  Medizintechnik, Landtechnik, Mobilhydraulik und mobile Arbeitsmaschinen.

Auch für speziellere Einsatzgebiete bieten wir Sensoren mit besonderen Anforderungen und Zulassungen wie z.B. Safety Integrity Level nach IEC 61508 (SIL), Performance Level nach ISO 13849 (PL), hohe Schutzarten IP67, IP68 und IP69k und ATEX.

Durch verschiedenste Schnittstellen und Bussysteme wie z.B. IO-Link, CAN J1939, CANopen und Profibus ist auch der Einsatz in einer Industrie 4.0 Umgebung gewährleistet.

Sensorlösung mit Know-how: Sensorik und Messtechnik | © 2017 - Leue Sensorics GmbH