Getriebepotentiometer IBS-Hühne GP100

Hochpräzises Getriebepotentiometer mit Untersetzungsgetriebe

Spezifikation

Messbereich:114.58 Umdrehungen (4.33 - 19.67 mA)
Genauigkeit:±0.075%
Versorgung:ratiometrisch, 12/24 VDC
Ausgangssignal:4 - 20 mA
Schutzart:IP66
Temperaturbereich:-40 ... +75°C
Abmessung:ø 98,5mm x 148,5
Datenblatt anfragen

Produktbeschreibung:

Diese Getriebepotentiometer basieren auf der bewährten Leitplastik-Potentiometer-Technologie und liefern ein präzises analoges Ausgangssignal.

Das robuste Gehäuse aus eloxierten Aluminium und rostfreier Stahlwelle ist im Standard in Schutzart IP-65 ausgeführt. Der Messbereich variiert von 11 bis 124 Umdrehungen. je nach Untersetzung. Der modulare Aufbau ermöglicht eine einfache Anpassung der Anschlusstechnik (z.B. Steckervarianten oder Kabelabgang).

Das Getriebe besteht aus Präzisions-Zahnrädern mit doppelt gelagerter Welle. Die Kupplung rastet alle 30° in den Sechskant SW19 ein. Diese Variante hat sich bei der Montage insbesondere in Schwenkantrieben für mobile Fahrzeuge bewährt.

Das Getriebepotentiometer hat eine eingebaute Rutschkupplung zum Schutz des Potentiometers.

Zurück

Potentiometrische Winkelsensoren

Ein Potentiometer (oder auch Potenziometer) ist ein elektrisches Widerstandsbauelement mit einem variablen Widerstandswert, welcher über einen Dreh- oder Schieberegler eingestellt wird. Als Spannungsteiler ausgewertet bietet das Potentiometer einen linearen Zusammenhang zwischen Winkel und- Ausgangsspannung am Schleifer. (Winkel, Position)

Sensorlösung mit Know-how: Sensorik und Messtechnik | © 2017 - Leue Sensorics GmbH