Winkelsensor Contelec Vert-X 32E

Spezifikation

Messbereich:0 ... 360°
Auflösung:16 bit
Genauigkeit:±0.3% des Messbereichs
Versorgung:8 ... 35 VDC
Ausgangssignal:24V CANopen
Schutzart:IP 6k9k
Temperaturbereich:-40 ... +85°C
Abmessung:30x50x10mm
Datenblatt anfragen

Produktbeschreibung:

Berührungsloser, magnetischer, redundanter CAN-open Drehgeber

Vorteile des Sensors:

  • CiA approved
  • Berührungslose Messmethode, kein mechanischer Verschleiss
  • Sehr hohe Lebensdauer
  • Hohe Messgenauigkeit
  • Einsatz in rauer Umgebung möglich (Feuchtigkeit, Staub, Vibrationen,...)
  • Volle Auflösung und Genauigkeit bei programmiertem elektrischen    Winkel
  • Magnetverlust Detektion (mit Safety Flag)

Typische Anwendungen:
Gabelstapler, Hebebühne, Agrarwirtschaftliche Maschinen

Der Drehgeber Vert-X 32E von Contelec erreicht bei der Winkelmessung im CANopen-Umfeld einen Benchmark im preisoptimierten Segment. Der berührungslos messende Drehgeber beeindruckt unter anderem mit einem unterstützten Winkelbereich von 360°, der garantierten Linearität von ±0,3%, der Auflösung von 16 Bit sowie dem sehr kleinen Temperaturkoeffizient von <25 ppm/K. Auch in Bezug auf die mechanischen Spezifikationen überzeugt der kompakte, lediglich 10 mm hohe, mit einem Befestigungslochabstand von 38 mm versehene Drehgeber. Deutlich wird dies etwa durch die metallverstärkten Befestigungslaschen sowie dem extrem robusten Kabelabgang. Die spezifizierte Schutzklasse IP-6k9k sowie der Betriebstemperaturbereich von –40 bis +85 °C machen ihn auch für anspruchsvolle Messaufgaben geeignet. Optional stehen sowohl Ausführungen mit Stichleitungsanschluss als auch mit durchgeschlauftem CAN-Bus zur Verfügung. Erhältlich sind zudem vollredundante Ausführungen, welche zwei galvanisch getrennte, unabhängige Messsysteme beinhalten.
Die Bauform ist auch für projektspezifische Lösungen in analogen Spannungs- und Stromschnittstellen erhältlich.

 

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner: Wolfgang Leue | Leue Sensorics

Wolfgang Leue
Dipl.- Ing. (FH)

Geschäftsführung / Projektbetreuung

Tel.: 05149 30499-10

Telefon: 05149 30499-10

Filter zurücksetzen
 

Magnetische Winkelsensoren

Magnetische Winkelsensoren ermitteln die Lage eines Magnetfeldes mit Hilfe von speziell angeordneten Hall-Elementen. In einem ASIC wird diese Lage, bzw. die Winkelstellung eines Magneten in ein proportionales und/oder inkrementelles Ausgangssignal umgewandelt.

Bei kontaktlosen Systemen befindet sich der Magnet am gelagerten Wellenende des Sensors, bei berührungslosen Systemen separat als freier Positionsgeber.

Magnetische Encoder eignen sich besonders für Anwendungen in rauher Umgebung. Dies erfordert eine große Robustheit, oft hohe und tiefe Betriebstemperaturen, manchmal hohe Geschwindigkeiten und gleichzeitig eine hervorragende Zuverlässigkeit und Genauigkeit.

Diese Technologie gibt es in vielfältigen Bauformen und Baugrößen, so dass der konstruktiven Kreativität fast keine Grenzen gesetzt sind.

Sensorlösung mit Know-how: Sensorik und Messtechnik | © 2017 - Leue Sensorics GmbH