Winkelsensor Contelec Vert-X 31E

Spezifikation

Messbereich:0 ... 360°
Auflösung:14 bit
Genauigkeit:±0.3% des Messbereichs
Versorgung:16 ... 35 VDC
Ausgangssignal:5V /24V rat, 5V/24V ink. 0-10V, 4-20mA, PWM, SPI, SSI
Schutzart:IP 68
Temperaturbereich:-40 ... +85°C
Abmessung:Sensor:28x31mm Höhe 10mm
Datenblatt anfragen

Produktbeschreibung:

Berührungsloser, magnetischer Drehgeber

Vorteile des Sensors:

  • Hohe Schutzklasse IP68
  • Sehr flache Bauform
  • Berührungslose Messmethode, kein mechanischer Verschleiss
  • Sehr hohe Lebensdauer
  • Hohe Messgenauigkeit
  • Einsatz in rauer Umgebung möglich (Feuchtigkeit, Staub, Vibrationen,...)
  • Volle Auflösung und Genauigkeit bei programmiertem elektrischen    Winkel
  • Magnetverlust Detektion (mit Safety Flag)


Typische Anwendungen:
Betonpumpe, Zutrittskontrollanlagen, Gabelstapler

 

Der Winkelgeber Vert-X31E überzeugt durch seine sehr flache Bauform und arbeitet mechanisch verschleißfrei durch den berührungslosen, magnetischen Positionsgeber. Der Drehgeber lässt sich über montagefreundliche Befestigungslaschen mit Metallhülsen einfach montieren und eignet sich dank der robusten Bauform mit IP 68 für anspruchsvolle Anwendungen mit geringem Platzangebot.
Der Winkelpositionssensor hat einen programmierbaren elektrischen Winkel bei voller Auflösung und Genauigkeit, elektrische Sonderwinkel sind möglich.
Der Sensor hat sich bereits bei Betonpumpen, Zutrittskontrollanlagen und bei Gabelstaplern bewährt.
Die wählbare Magnetverlust Detektion (mit Safety Flag) garantiert eine Systemabschaltung bei Signalverlust des Positionsgebers und ist somit empfohlen für sicherheitsrelevante Anwendungen.

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner: Wolfgang Leue | Leue Sensorics

Wolfgang Leue
Dipl.- Ing. (FH)

Geschäftsführung / Projektbetreuung

Tel.: 05149 207699

Telefon: 05149 207699

Filter zurücksetzen
 

Magnetische Winkelsensoren

Magnetische Winkelsensoren ermitteln die Lage eines Magnetfeldes mit Hilfe von speziell angeordneten Hall-Elementen. In einem ASIC wird diese Lage, bzw. die Winkelstellung eines Magneten in ein proportionales und/oder inkrementelles Ausgangssignal umgewandelt.

Bei kontaktlosen Systemen befindet sich der Magnet am gelagerten Wellenende des Sensors, bei berührungslosen Systemen separat als freier Positionsgeber.

Magnetische Encoder eignen sich besonders für Anwendungen in rauher Umgebung. Dies erfordert eine große Robustheit, oft hohe und tiefe Betriebstemperaturen, manchmal hohe Geschwindigkeiten und gleichzeitig eine hervorragende Zuverlässigkeit und Genauigkeit.

Diese Technologie gibt es in vielfältigen Bauformen und Baugrößen, so dass der konstruktiven Kreativität fast keine Grenzen gesetzt sind.

Sensorlösung mit Know-how: Sensorik und Messtechnik | © 2017 - Leue Sensorics GmbH