Winkelsensor Contelec Vert-X 37MT CANopen

Batterie- und getriebeloser, absoluter Multiturnsensor mit CANopen Schnittstelle

Spezifikation

Messbereich:2^0 bis 2^16 Umdrehungen (programmierbar via CAN)
Auflösung:16 bit
Genauigkeit:±0.1% des Messbereichs
Versorgung:8 ... 35 VDC
Ausgangssignal:CANopen
Schutzart:IP 68
Temperaturbereich:-40 ... +85°C
Abmessung:Ø36,5mm. Höhe 73,1mm
Datenblatt anfragen

Produktbeschreibung:

Batterie- und getriebeloser, absoluter Multiturnsensor mit CANopen Schnittstelle

Vorteile des Sensors:

  • Kontaktlose Messmethode
  • Kompakte Abmessungen
  • Sehr hohe Lebensdauer
  • Hohe Messgenauigkeit
  • einfach justierbar durch Langlöcher in den Befestigungslaschen

Typische Anwendungen:
Gabelstapler, Schwerlasttransporter, Kräne

Batterie-und getriebeloser absolut Multiturnsensor für den Einsatz in sehr rauer Umgebung konstruiert (IP 68 - Feuchtigkeit, Staub, Vibrationen, ...).
Mit seiner sehr robusten Ausführung, den kleinen Abmessungen und dem kontaktlosen Messprinzip, eignet sich dieser Winkelsensor für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen wie z.B. bei Schwerlasttransportern oder bei der Kran Positionsüberwachung.
Der Drehgeber hat eine korrosionsgeschützte Welle, ein Gehäuse aus Edelstahl und keine mechanische Drehbegrenzung.
Multiturn-Drehgeber erfassen sowohl die Singleturn-Position des Winkelgebers als auch die Anzahl erfolgter Umdrehungen. Bisherige Multiturn-Lösungen mussten mit einem Untersetzungsgetriebe oder mit einer Stützbatterie ausgestattet sein, um die Information über die Anzahl Umdrehungen auch im stromlosen Zustand zu erfassen, zu speichern und zu halten. Diesem Mangel begegnet der neue Absolut-Multiturn-Drehgeber Vert-X 37MT von Contelec. Das Messsystem basiert auf der Messung der magnetischen Feldrichtung für die Erkennung der Singleturn-Position sowie einer magnetischen Erfassung der Umdrehungszahl.

Durch die Rotation der Welle wird genügend Energie erzeugt, sodass auch im versorgungslosen Zustand die Umdrehungen im nichtflüchtigen Speicher sicher hoch- oder runtergezählt wird. Somit repräsentiert der Vert-X 37MT ein absolutes Messsystem, das auch ohne Versorgungsspannung die Absolutposition stets behält.

 

Zurück

Magnetische Winkelsensoren

Magnetische Winkelsensoren ermitteln die Lage eines Magnetfeldes mit Hilfe von speziell angeordneten Hall-Elementen. In einem ASIC wird diese Lage, bzw. die Winkelstellung eines Magneten in ein proportionales und/oder inkrementelles Ausgangssignal umgewandelt.

Bei kontaktlosen Systemen befindet sich der Magnet am gelagerten Wellenende des Sensors, bei berührungslosen Systemen separat als freier Positionsgeber.

Magnetische Encoder eignen sich besonders für Anwendungen in rauher Umgebung. Dies erfordert eine große Robustheit, oft hohe und tiefe Betriebstemperaturen, manchmal hohe Geschwindigkeiten und gleichzeitig eine hervorragende Zuverlässigkeit und Genauigkeit.

Diese Technologie gibt es in vielfältigen Bauformen und Baugrößen, so dass der konstruktiven Kreativität fast keine Grenzen gesetzt sind.

Sensorlösung mit Know-how: Sensorik und Messtechnik | © 2017 - Leue Sensorics GmbH