Miniaturwegtaster IBS-Hühne WTM

Spezifikation

Messbereich:12,20,25 oder 35mm
Versorgung:24 V DC +/-20%
Ausgangssignal:ratiometrisch
Schutzart:IP65
Temperaturbereich:+5...+ 70° C
Abmessung:21 x 19,5mm x L
Datenblatt anfragen

Produktbeschreibung:

Die Weginformation wird über potentiometrische Sensorelemente gewonnen. Dabei wird ein spezieller Schleifer über ein Widerstandselement geführt. Beide Elemente sind aufeinander abgestimmt und ermöglichen so eine lange Lebensdauer und hochpräzise Messwerte.
Die im Wegtaster (WTM) generierten Signale können im Messwertumformer (MU502) aufbereitet werden. Am Ausgang
stehen dann die typischen Industrienormsignale als Strom (0(4) - 20 mA) und Spannung (0 - 10 Volt) zur Verfügung.


Vorteile des Sensors:

  • Messkraft ca. 2N
  • Wiederholgenauigkeit 0,01mm
  • Schutzart IP 65
  • hohe Lebensdauer 10 Mio. Hübe

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner: Wolfgang Leue | Leue Sensorics

Wolfgang Leue
Dipl.- Ing. (FH)

Geschäftsführung / Projektbetreuung

Tel.: 05149 30499-10

Telefon: 05149 30499-10

Filter zurücksetzen
 

Potentiometrische Wegsensoren:

Berührendes, geführtes Messsystem mit einem Schleifer, der auf einem Widerstandselement aus leitfähigem Kunststoff bewegt wird, welches auch als Leitplastik-Element bekannt ist.

Typische Anwendungen: Motorsport bei der Federwegüberwachung, bei Werkzeugmaschinentischen oder bei Industrierobotern. Auch in der Landtechnik finden sich solche Linearsensoren zur Positionsmessung von z.B. Einklappmechanismen.

Sensorlösung mit Know-how: Sensorik und Messtechnik | © 2017 - Leue Sensorics GmbH