Neues und Aktuelles

Rund um Sensorlösungen für Ihre Anwendung

Novotechnik TF1

Novotechnik TF1

Induktiver Linearsensor für hochdynamische Positionieraufgaben

Der neue induktive Linearsensor TF1, der nach dem berührungslosen Novopad-Verfahren arbeitet, ist in Standardlängen von 100 bis 1000 mm erhältlich. Der Sensor ist unempfindlich gegenüber Magnetfeldern, die beispielsweise von großen Motoren, Hydraulikventilen oder Frequenzumrichtern erzeugt werden, denn die Position wird nicht über einen magnetischen, sondern über einen induktiven Positionsgeber erfasst. Er arbeitet verschleißfrei und überzeugt mit hervorragenden EMV-Eigenschaften.

Kurze Totzonen am Weganfang und -ende sorgen für eine gute Ausnutzung des Messbereichs; ein Vorteil vor allem bei beengten Einbauverhältnissen. Dank seines ungewöhnlich guten dynamischen Verhaltens eignet sich der neue Linearsensor für sehr schnelle Positionieraufgaben. Die Update-Rate des Messsystems erreicht 10 kHz bei sehr geringem Schleppfehler. Bei einer optimierten Regeldynamik gibt es auch bei raschen Bewegungswechseln kein Überschwingen. Das Messsignal wird als analoges Strom-/Spannungssignal, digital über SSI- bzw. IO-Link oder über CANopen-Schnittstelle ausgegeben; eine Ethernetschnittstelle ist in Planung. Bei der Analogvariante ermöglicht eine Teachfunktion den Abgleich von Start- und Endposition sowie die Richtungsumkehr.

Typische Anwendungen:
Linearantriebe, Spritz- und Druckgussmaschinen, bei Pressen und Stanzen in der Blechbearbeitung, in Verpackungs- oder Holzbearbeitungsmaschinen oder bei der Positionserfassung an schnellen Bewegungseinheiten in Fertigungslinien.

Vorteile:

  • Auflösung von bis zu unter 1 µm
  • kompakte, flache Bauform und ein stabiles Metallgehäuse
  • einfache Montage durch verschiebbare Befestigungsklammern oder Nutensteine mit handelsüblichen Muttern.
  • geführter oder freier Positionsgeber verfügbar
  • Bei der Montage wird ein seitlicher Versatz sowie eine Varianz beim Arbeitsabstand von bis zu 4 mm toleriert
  • schock- und vibrationsunempfindlich, Temperaturbereich -40 bis +85 °C
  • Zwei LEDs für den jeweiligen Betriebszustand

Zurück

Messetermine 2021

verschoben auf 2022
Köln
iVT Expo
DIS Sensors

verschoben auf
27.02.-05.03.2022
Agritechnika
DIS Sensors

10. - 12.11.2021
Köln
Professional Motorsport World Expo
Variohm

23. – 25.11.2021
Nürnberg
SPS/IPC/DRIVES

 

 

 

Sensorlösung mit Know-how: Sensorik und Messtechnik | © 2017 - Leue Sensorics GmbH