Neues und Aktuelles

Rund um Sensorlösungen für Ihre Anwendung

Hochauflösendes 50-Bit Multiturn-Absolutwertgebermodul mit Energierückgewinnungstechnologie

Hochauflösendes 50-Bit Multiturn-Absolutwertgebermodul mit Energierückgewinnungstechnologie

Dieser Encoder von Broadcom (AS33-M50M-Serie) ist ein magnetischer Absolutencoder mit 18-Bit-Singleturn (ST) und 32-Bit-Multiturnauflösung (MT), daher ergibt sich ein kombinierter 50-Bit-auflösender Encoder.

Der Hauptvorteil des Gebers ist die patentierte Energy Harvesting-Technologie.
Diese Technologie wandelt das rotierende Magnetfeld in elektrische Energie um, dabei wird die gleiche Menge an Energie erzeugt - unabhängig von der Geberdrehzahl und Drehrichtung.

Zur Verbesserung der Systemintegrität und Einfachheit wird ein einziger Magnet, sowohl für ST- als auch für MT-Positionen, verwendet.

Die erzeugte Energie reicht aus, um den Multiturngeber eigen zu versorgen. Somit tritt kein Umdrehungsverlust auch bei fehlender externer Stromversorgung auf.
Im Vergleich zu batteriegepufferten Multiturn-Varianten, erfordert diese Technologie keine periodische Wartung der Batterie-Backup-Komponenten und die damit verbundenen Ausfallzeiten/Kosten entfallen.

Der Encoder verfügt zudem über ein integriertes Kommunikationsprotokoll, welche eine Vollduplex- oder wahlweise Halbduplex-Datenübertragung mit guter Rauschimmunität sicherstellt und das für eine Datenübertragunsrate von bis zu 10 Mb/s in rauen Industrieanwendungen.

Als magnetischer Sensor ist der Encoder unempfindlich gegen Verschmutzungen wie z.B. Staub und Fingerabdrücke auf dem Sensorelement. Infolgedessen ist das Sensorelement einfacher in der Produktionshandhabung und im Einsatz von rauen Umgebungsbedingungen.

Eigenschaften

  • Patentierte Energy Harvesting-Technologie
  • Gesamtauflösung von 50 Bit (18 Bit Singleturn und 32 Bit Multiturn)
  • Gesamtaußendurchmesser des Encoders 33 mm mit einer maximale Höhe von 20 mm
  • Eingebautes Kommunikationsprotokoll (Option): SSI, BiSS C und RS-485-Halbduplex
  • Eingebauter Temperatursensor
  • Betriebstemperaturbereich von –40 ° C bis 115 ° C

Kundenspezifische Versionen sind ab 1.000 Stück Jahresmenge möglich.

Zurück

Messetermine 2019

25. - 27.06
Nürnberg
Sensor+Test
Variohm

13. – 15.11.2019
Köln
Professional Motorsport World Expo
Variohm

18. – 21.11.2019
Düsseldorf
Compamed
Variohm

26.11. - 28.11.2019
Nürnberg
SPS/IPC/DRIVES
DIS Sensors

 

 

 

Sensorlösung mit Know-how: Sensorik und Messtechnik | © 2017 - Leue Sensorics GmbH