Neues und Aktuelles

Rund um Sensorlösungen für Ihre Anwendung

Hochauflösender, optisch arbeitender Absolutwertgeber mit bis zu 39 Bit Auflösung

 
Dieser Encoder ist eine Gehäusevariante bestehend aus einer Codescheibe, einer Lichtquelle und lichtempfindlichen Elementen um die mechanische Bewegung in elektrische Signale umzuwandeln.
Die Auflösung des Encoders wird durch eine 23-Bit Singleturn- und 16-Bit-Multiturn-Zählungen erreicht, daher ergibt sich in Kombination eine 39 Bit hohe Auflösung.

Er verfügt über ein integrierte Signalaufbereitung welche von einer Vollduplex- oder Halbduplexleitung ergänzt wird. Diese bietet eine gute Störfestigkeit für eine stabile Datenübertragung bis zu 10 Mbit  /s, auch bei Heavy Duty Industrie Anwendungen.
Als hochpräziser Signalgeber für die Industrie entwickelt, verfügt der Encoder über eine EMV-Schutzbeschaltung mit ESD-Störfestigkeit der Klasse 3 gemäß IEC -61000-4-2.

Die AS38-H39E-Serie hat die Schutzart IP50 gemäß IEC 60529.
Durch die getriebelose Multiturn-Zählung, kann auf das Getriebe verzichtet werden, somit wird Abnutzung oder Geräusche, die bei konventionellen Getriebemultiturngebern auftreten, verhindert. Diese Technologie erfordert auch keine regelmäßige Wartung der Batterie-Backup-Komponenten und somit auch keine damit verbundenen Ausfallzeiten.
 
Der Encoder besteht aus zwei Funktionsblöcken, der Singleturn-Einheit und dem energiegewinnenden Multiturn-Zählerblock. Der Singleturnteil besteht aus einemoptischem ASIC Empfänger mit Verstärkerschaltung, gekoppelt mit einer speziellen Mehrspur-Codescheibe. Diese dreht sich zwischen dem LED-Emitter und dem Detektor-IC.

Auf der Multiturn-Seite wird die Umdrehungszählung unter Verwendung der Energy-Harvesting-Technologie umgesetzt.
Bei Drehung der Welle bewegt sich der auf der Welle montierte Magnet mit. Das Energy Harvesting-Spulenmodul erfasst das sich bewegende Magnetfeld und erzeugt dadurch Energie.
Der Vorteil dieses Energiegewinnungseffekts ist, das die gleiche Energiemenge unabhängig von der Drehgeschwindigkeit erzeugt wird.
Die erzeugte Energie reicht aus um die Umdrehungen ohne externe Stromversorgung sicher zu zählen.
 
 
Eigenschaften
 

  • 39-Bit-Auflösung: 23-Bit-Single-Turn + 16-Bit-Multiturn (mit Energy-Harvesting)
  • Integriertes Kommunikationsprotokoll (Optional): BiSS C-Modus, SSI RS-485-Halbduplex
  • Gesamtaußendurchmesser des Gebers Ø38 mm und maximale Höhe von 40 mm
  • Sacklochhohlwelle, max. Wellendurchmesser 8mm
  • Keine Batterie oder Kondensator zur Positionserkennung erforderlich, auch ohne externe Stromversorgung
  • Sofortige Positionserkennung beim Einschalten = Absolut
  • Genauigkeit    [typisch] +/- 0,02°
  • Schutzart    IP 50
  • Arbeitstemperatur [° C] -20 / + 105


Anwendungen

  • Robotik
  • Fabrikautomation
  • Lineares Positionierungssystem
  • CNC-Werkzeugmaschine
  • Medizinische Geräte und Laborgeräte

Zurück

Messetermine 2019

25. - 27.06
Nürnberg
Sensor+Test
Variohm

13. – 15.11.2019
Köln
Professional Motorsport World Expo
Variohm

18. – 21.11.2019
Düsseldorf
Compamed
Variohm

26.11. - 28.11.2019
Nürnberg
SPS/IPC/DRIVES
DIS Sensors

 

 

 

Sensorlösung mit Know-how: Sensorik und Messtechnik | © 2017 - Leue Sensorics GmbH